SIGS - Sozietät für Immobiliengutachter und Immobiliensachverständige
Menu

Sozietät für Immobilien - Gutachter & Sachverständige

DEKRA zertifizierte Kurzgutachten / Werteinschätzung

Prüfinhalt

Kurzgutacht­en / Wertein­schätzung dienen zur Ermit­tlung des Verkehr­swertes von bebaut­en und unbe­baut­en Grund­stück­en. Die rechtlichen Vor­gaben für die Wertfind­ung find­en sich u.a im Bauge­set­zbuch und in den Rechtsverord­nun­gen des Bun­des und der Län­der.

Das Kurzgutacht­en / Wertein­schätzung bein­hal­tet wie die Verkehr­swert­er­mit­tlung einen Ort­ster­min sowie die anschließende Ermit­tlung des Verkehr­swerts. Im Gegen­satz zur Verkehr­swert­er­mit­tlung verzichtet die Wertschätzung jedoch u. a. auf eine aus­führliche Baubeschrei­bung (z.B. keine detail­lierte Grund­stücks­beschrei­bung, keine aus­führliche Beschrei­bung der Lage­fak­toren inkl. Beurteilung der Makro- und Mikro­lage, keine detail­lierte Beschrei­bung des Gebäudes und der Auße­nan­la­gen). Erläuterun­gen und Def­i­n­i­tio­nen der gewählten Wert­er­mit­tlungsver­fahren (Sach­w­ert-, Ertragswert- oder Ver­gle­ich­swertver­fahren) und den ver­wen­de­ten Fach­be­grif­f­en sind nicht Bestandteil des Kurzgutacht­en / Wertein­schätzung.

Immobilienarten

  • Stan­dar­d­ob­jek­te wie Ein- und Zweifam­i­lien­wohn­häuser (auch als Rei­hen­haus, Dop­pel­haushälften),
  • Mehrfam­i­lien­wohn­häuser bis max. 3 Wohnein­heit­en,
  • Eigen­tumswoh­nun­gen sowie Wohn- und Geschäft­shäuser mit ein­er gewerblichen Nutzung bis max. 30% der Gesamt­fläche des Objek­tes.

Aus­geschlossen sind Son­der­im­mo­bilien (Hotels, Gas­tronomie, Alten- und Pflege­heime, The­ater, Messen, Sporthallen, Freizeit- Immo­bilien, Ver­samm­lungsstät­ten usw.) oder Bew­er­tung­sob­jek­te mit beson­deren Schwierigkeitsstufen. Diese wer­den nach sep­a­rat­en Hon­o­rarange­boten abgerech­net.

Ablauf

Nach schriftlich­er Beauf­tra­gung des Kurzgutacht­en / Wertein­schätzung set­zt sich der DEKRA zer­ti­fizierte Sachver­ständi­ge mit dem Auf­tragge­ber in Verbindung, um die Orts­besich­ti­gung zu vere­in­baren und den Umfang der notwendi­gen Unter­la­gen abzus­tim­men.

Leistungsbeschreibung

Der DEKRA zer­ti­fizierte Sachver­ständi­ge erstellt unter Berück­sich­ti­gung der bei der Orts­besich­ti­gung augen­schein­lich fest­gestell­ten Gegeben­heit­en das Kurzgutacht­en / Wertein­schätzung. Im Rah­men der Orts­besich­ti­gung mit Außen- und Innenbesich­ti­gung inkl. Fotodoku­men­ta­tion (6 Fotos) erfol­gt auch eine augen­schein­liche (d.h. zer­störungs­freie) Beurteilung der Bausub­stanz. Das Kurzgutacht­en Immo­bilien­be­w­er­tung bein­hal­tet eine kurze, stich­wor­tar­tige Beschrei­bung der dominieren­den Merk­male des Grund­stücks und der Immo­bilie sowie der rechtlichen Gegeben­heit­en (z.B. Berück­sich­ti­gung von Belas­tun­gen in Abteilung II des Grund­buch­es oder Berück­sich­ti­gung von außer­grund­buch­lichen Belas­tun­gen).

Im Kurzgutacht­en / Wertein­schätzung dargestellt ist die Boden­wert­er­mit­tlung sowie die Ermit­tlung des Wertes des bebaut­en oder unbe­baut­en Grund­stücks. Auf Erläuterun­gen und Def­i­n­i­tio­nen der gewählten Wert­er­mit­tlungsver­fahren (Sach­w­ert-, Ertragswert- oder Ver­gle­ich­swertver­fahren) und den ver­wen­de­ten Fach­be­grif­f­en wird verzichtet.

Je nach Ver­wen­dungszweck kann das Kurzgutacht­en Immo­bilien­be­w­er­tung einge­set­zt wer­den für:

  • Ver­mö­gen­süber­sicht (Kauf, Verkauf)

Die Bear­beitungszeit beträgt nach Ort­ster­min und Vor­lage aller notwendi­gen Unter­la­gen ca. 10–12 Werk­tage.

Unterlagen

Unten aufge­führte Unter­la­gen sind, soweit vorhan­den, dem DEKRA zer­ti­fiziertem Sachver­ständi­gen voll­ständig und unent­geltlich bis spätestens zum Ort­ster­min zur Ver­fü­gung zu stellen und dienen lediglich der Grund­la­gen­er­mit­tlung. Eine Fach­prü­fung der Unter­la­gen z.B. auf Pla­nungs­fehler ist nicht Bestandteil der Beauf­tra­gung.

  • aktueller Auszug aus der Flurkarte
  • aktueller Auszug aus dem Grund­buch (hier kann je nach Ein­tra­gung auch die Grun­dak­te erforder­lich wer­den)
  • aktueller Auszug aus dem Baulas­ten­verze­ich­nis (wird in Bay­ern und Bran­den­burg nicht geführt)
  • Bauvorlage/Genehmigungspläne (Grun­drisse, Schnitte, Ansicht­en, Wohn- und Nutzflächen-berech­nung, Berech­nung des Brut­torau­min­halts usw.)
  • aktuelle Mietverträge und Miet­zusam­menset­zung bei Eigen­tumswoh­nun­gen zusät­zlich Teilungserk­lärung
  • bei Erb­bau­recht­en zusät­zlich Erb­bau­rechtsver­trag

Die Art der Zusendung der Unter­la­gen erfol­gt in Absprache mit dem DEKRA zer­ti­fiziertem Sachver­ständi­gen, entwed­er in Papier­form oder in dig­i­taler Form als pdf.

Auf Wun­sch des Auf­tragge­bers kön­nen die o. a. Unter­la­gen als Mehr-/Son­der­leis­tung von SIGS besorgt bzw. erstellt wer­den.


Sprechen Sie uns an!

Rufen Sie uns an oder schick­en Sie uns eine Nachricht, wir rufen Sie gerne zurück.

Nachricht schreiben

 

T: +49 89 12 22 37 08
F: +49 89 69 30 73 55
info@sigs-gutachter.de

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.